Bauvertrag

BauvertragHeute hatten wir einen Termin bei „unserem“ Bauunternehmen Aue und Fleischer GbR in Dodendorf. Wir trafen uns mit Herrn Aue und haben den Bauvertrag unterschrieben. Dadurch sind wir jetzt offiziell Bauherren und blicken gespannt auf die Dinge, die uns nun erwarten.

Ein Hausbau Bauvertrag ist ein sehr wichtiger Punkt beim Bau eines Hauses. Im Bauvertrag werden alle Eckepunkte schriftlich fixiert. Je genauer der Bauvertrag ausgearbeitet wurde, desto sicherer ist dann auch der Hausbau. Man sollte den Bauvertrag mit allen Beteiligten in aller Ruhe durchsehen und Punkt für Punkt besprechen. Natürlich kann man den Bauvertrag auch von einem Bausachverständigen oder einem auf Baurecht spezialisierten Rechtsanwalt überprüfen lassen – dann ist man garantiert auf der sicheren Seite.

Bauvertrag Inhalte

Herr Aue hatte den Hausbau Bauvertrag schon vorbereitet. Dabei handelte es sich um einen VOB Bauvertrag. Damit entspricht dieser der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen und bezieht sich im Allgemeinen auf das Angebot für unseren Hausbau. Der Inhalt des Bauvertrags war damit der Neubau eines schlüsselfertiges Einfamilienhaus mit Büro, Praxis und Garage zu den genannten Konditionen.

  • Art und Umfang der Leistung
  • Vergütung
  • Termine und Ausführungsfristen
  • Abnahme
  • Zahlungen
  • Versicherungen
  • Verjährung von Mängelansprüchen

Mit der Unterzeichnung des Bauvertrages haben wir nun den Bau unseres Einfamilienhauses mit Büro und Praxis besiegelt. Jetzt kann unser Hausbau bald beginnen …

Schreib einen Kommentar

Bitte nutze Deinen richtigen Namen. Die E-Mail Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht. Wenn ihr eure eigene Webseite eingetragen habt, bleibt diese drin.