Drempelwand und Dachschrägen

Dachausbau: Drempelwand Aufbau und Dachschrägen Verkleidung mit Trockenbau

Auch der Innenausbau geht mit dem Ausbau des Dachgeschosses weiter. Nach der Dachdämmung und dem Einbau der Dachfenster wird nun die erste Trockenbauwand im Dachgeschoss errichtet. Unsere Baufirma klotzt wieder richtig ran und wir staunten über die schnelle und saubere Arbeit.

Drempelwand Aufbau

Drempelwand Aufbau mit TrockenbauDer erste Schritt beim Dachausbau ist der Aufbau der Drempelwand. Oft wird der Drempel auch als Kniestock bezeichnet. Der Drempel wurde schon außen errichtet und gedämmt. Nun wird im Dachgeschoss die Drempelwand errichtet. Beim Dachausbau spielt die Höhe der Drempelwand eine wichtige Rolle. Bei uns hat die Drempelwand eine Höhe von 1 Meter. Die Drempelwand Höhe wurde bei uns durch den Dachstuhl vorgegeben. In dieser Höhe beginnen dann die Dachschrägen. An einer Seite unseres Hauses wird aber auch die Drempelwand weiter in das Dachgeschoss hineingezogen. Dadurch haben wir dann an dieser Wand keine Dachschräge.

Für den Drempelwand Aufbau wurde zuerst eine Querlattung als Hinter-Konstruktion errichtet. Dann wurde die gesamte Fläche mit Gipskarton-Platten fachgerecht verkleidet. So wurde sehr schnell die Drempelwand mit Trockenbau errichtet.

Dachschrägen Verkleidung

Dachschrägen Verkleidung mit GipskartonplattenNachdem die Drempelwand ringeherum fertig war, wurde mit der Dachschrägen-Verkleidung begonnen. Auch hier wurde zuerst eine Querlattung auf den Dachsparren befestigt. Dann wurden die Rigipsplatten einzeln angepasst, zugeschnitten und angeschraubt. Natürlich wurden hierbei die Dachfensteröffnungen ausgespart.

Der Drempelwand Aufbau und die Dachschrägen Verkleidung waren innerhalb einer Woche komplett abgeschlossen und so konnte der Dachausbau zügig mit dem Aufstellen der Innenwände weitergehen.

Schreib einen Kommentar

Bitte nutze Deinen richtigen Namen. Die E-Mail Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht. Wenn ihr eure eigene Webseite eingetragen habt, bleibt diese drin.