Walmdach-Drempel Dämmung

Walmdach – Drempel (Kniestock) bei ausgebautem Dachgeschoss richtig dämmen

Drempel beim WalmdachDer Drempel, auch Kniestock genannt, befindet sich oberhalb der Betondecke an der gedachten Linie der Fassade nach oben bis zum Berührungspunkt mit dem Dach. Der Drempel trägt dabei die Dachkonstruktion. Bei einem ausgebauten Dachgeschoss wird meist ein relativ hoher Drempel eingeplant, denn je höher der Drempel ist, umso mehr Platz hat man unter der Dachschräge zur Verfügung.

Auch unser Haus im Bungalowstil wurde mit einem Walmdach geplant. Da wir auch ein ausgebautes Dachgeschoss haben werden, wurde ein äußerer Drempel mit einer Höhe von 0,50 m konstruiert. Dadurch haben wir einen inneren Drempel mit ca. 1 m über dem Fertigfußboden, d.h. die Dachschräge beginnt in ca. 1 m Höhe.

Nach der Errichtung des Dachstuhls und nachdem das Dach mit der Unterspannbahn abgedichtet wurde, konnte man aufgrund der Drempel-Höhe bequem in die obere Etage des Hauses hineinsehen. Durch die Walmdachkonstruktion ist unser Drempel aus Holz, bzw. wird aus den Dachsparren gebildet.

Der Dachüberstand wird später zwar noch mit einem Dachkasten verkleidet, doch der Drempel muss noch verschlossen und richtig gedämmt werden.

Drempel mit Dämmplatten verkleidetAuf den Giebelseiten unseres Hauses wurde der Drempel massiv mit Steinen verschlossen. Da die Binder auf den Längsseiten des Hauses mit Auflagerschwellen aus Holz mit der Betondecke verbunden sind, können hier keine Steine verwendet werden. Hier wurde der Drempel mit Dämmplatten verschlossen. Diese Dämmplatten wurden hier ordentlich verklebt.

Die eigentliche Dämmung des Drempels beim Walmdach erfolgte von innen. Für die Drempel-Dämmung wurde wie bei der Dachdämmung Dämmwolle verwendet. Diese wurde passend zum Drempel geschnitten und dann zwischen die Sparren geklemmt.

Die richtige Dämmung des Drempels war der erste Schritt beim Dachausbau. Als nächstes sind dann die Dämmung des Dachs und das Anbringen der Dampfsperre geplant.

Parallel zur Drempel Verkleidung und Dämmung haben auch die Dachdecker mit dem Dachdecken begonnen.

Schreib einen Kommentar

Bitte nutze Deinen richtigen Namen. Die E-Mail Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht. Wenn ihr eure eigene Webseite eingetragen habt, bleibt diese drin.